• Mein Lesejahr 2019

    Ich habe dieses Jahr soviel gelesen wie noch nie in meinem Leben. Zum einen, weil ich viele Texte für ein Buch auswählen musste, zum anderen weil ich auch beruflich vermehrt nun lese. Hier teile ich aber nun meine private Leseliste – sprich die Bücher, die ich in meiner Freizeit gelesen habe. Beachtliche 84 Bücher. Mit denen, die ich beruflich lesen musste, sind es in diesem Jahr locker über 100 Bücher. Nächstes Jahr möchte ich wieder mehr schreiben und weniger lesen. Dieses Jahr hat zum “Auffüllen” meinerseits gedient, andererseits auch um mich weiterzuentwickeln, in dem ich Stilanalyse bei anderen Büchern gemacht…

    Kommentare deaktiviert für Mein Lesejahr 2019
  • Wurzeln bis zum Meeresgrund

    In dem Dorf, in dem Paula groß wird, ist es ruhig und langweilig, ein Dorf zwischen großen Wiesen und Feldern. Der Ort agiert bedächtig und vorhersehbar, er hält sich an seine eigenen Regeln, zeugt von Beständigkeit und…

  • #1 Mischen

    Jänner 2019. Druck: Risograd, Graz. Auflage: 200 Stück. Mit Illustrationen von Kathrin Pflegerl. [vergriffen] INHALT mischend suchen wir : suchend mischen wirJulia Knaß, Raffael Hiden Klitterungwas reimt sich auf Dystopie?baise-toiich bin ein Stern, also lass uns tanzen…

  • Frauen.Wahl.Recht.

    100 Jahre FrauenwahlrechtAnthologie. Herausgegeben von Isabella Feimer Texte von Zdenka Becker, Gudrun Büchler, Sandra Gugić, Simone Hirth, Katharina Peham, Eva Rossmann, Elisabeth v. Samsonow, Lydia Steinbacher, Marlene Streeruwitz, Cornelia Travnicek und Magda WoitzuckMit Fotos von Isabella Feimer…

  • Leseblüten – So schön die Nacht.

    Jaaa! Es ist großartig und toll! Das wichtigste und tollste Ereignis für den Monat Juni ist, dass meine/unsere Anthologie “Leseblüten. So schön die Nacht.”  erschienen ist. Heute war es endlich soweit: Ich durfte meine Autorenexemplare in der…

  • DUM 83 – BART – Von Voll bis Simpson

    Mit: Christian Schreibmüller – Interview * Daniela Dangl * Rudolf Kraus * ChristiAna Pucher * Gerhard Benigni * Angelika Polak-Pollhammer * mieze medusa * The Real Crime Inc. * Stefan Heyer * Rainer Wedler * Christine Rainer…

  • 1000Tode schreiben

    Die Idee war und ist, in Form von tausend kurzen Texten tausend höchst subjektive Ansichten auf den Tod zu versammeln, damit diese zusammenwirkend einen transpersonalen Metatext über den Tod schreiben, aus dem wiederum ein plausibles Bild dessen…

  • Lesestoffausgabe 2014 :: 2016

    2016// Lesestoffausgabe 11/2016 Lesestoffausgabe 10/2016 Lesestoffausgabe 5/2016 Lesestoffausgabe 1/2016 2014// Hier in der ersten Ausgabe von Lesestoff. – Ein  Sammlung literarischer Blogtexte. Hier in der zweiten Ausgabe von Lesestoff. Hier in der dritten Ausgabe von Lesestoff .

  • Kürschners Deutscher Literaturkalender

    Kürschners Deutscher Literatur-Kalender – seit über 130 Jahren die bewährte Dokumentation der zeitgenössischen deutschsprachigen Literaturszene – umfasst in seiner 68. Ausgabe Einträge zu ca. 12.000 Schriftstellerinnen und Schriftstellern. Ohne literaturkritische Wertung stellt der Literatur-Kalender die lebenden Verfasserinnen…

  • Interview “Wortheldin”

    Interview zum Thema Schreiben und Lesen. Und wie viel davon steckt in deinen Texten? Alles ein wenig, denke ich. Ich schreibe die Texte ja, also ist es unvermeidlich mich immer irgendwie reinzupacken. Es stecken immer kleine Fasern…

  • Online Publikationen

    Manchmal schreibe ich auch auf anderen Seiten Text. Das hier ist eine kleine Auswahl: 2012: Ein Gedicht über Herzbaustellen – bei Christian Müller. 2013: Vertreten mit einer Geschichte in Paris – bei Tom Becker. 2014: Fuck das Leben ist…