• Allgemein

    [review] Die Seiten der Welt #1 | Kai Meyer

    Buch Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten der Welt schon riechen: den besten Geruch der Welt. Furia lebt mit ihrem Bruder Pip und ihrem Vater auf einem englischen Landsitz, der in der Einöde liegt. Dort versteckt sich ihr Vater, da er Angst hat von der Akademie aufgegriffen zu werden. Furia Salamandra Faerfax hat andere Sorgen: Sie weiß, dass sie das bibliomantische Talent ihres Vaters geerbt hat und sucht in der Bibliothek nach ihrem Seelenbuch, das sie unbedingt braucht um ihre volle Macht zu entfalten. Doch dann wird Furias Vater umgebracht und ihr Bruder von einer geheimnissenvollen Frau namens Mater Antiqua entführt und sie muss in…

    Kommentare deaktiviert für [review] Die Seiten der Welt #1 | Kai Meyer
  • Allgemein

    [review] Northern Gothic | Andreas Gruber

    Das Buch Seit Zombieland und The Walking Dead haben Romane, Filme und Comics über Zombies wieder Hochkonjunktur. Und Hochkonjunktur haben in diesem Sammelband an Kurzgeschichten nicht nur Zombies, sondern Mörder und seltsame und zwielichtige Gestalten. Dann tritt Sherlock Holmes zu Tage, der in der Zeit herumreist oder man erkundet eine Klinik in Dresden, die prompt zum Horror wird. 13 Geschichten, die einen in Raum und Zeit herumreisen lassen… Der Autor Andreas Gruber (*1968 in Wien) lebt und arbeitet in Grillenberg (NÖ) hat bereits viele Bücher veröffentlich, darunter die berühmten Snejder-Krimis ein ähnliches Buch (Horrorkurzgeschichten) ist kürzlich unter dem Titel Ghost Writer erschienen Die Ansicht Wer mich kennt, der weiß, ich…

    Kommentare deaktiviert für [review] Northern Gothic | Andreas Gruber
  • Buchrezensionen,  Reviews

    [review] QualityLand | Marc-Uwe Kling

    Das Buch Nun reist du also zum ersten Mal in deinem Leben nach QualityLand. Bist du schon aufgeregt? Ja? Aus gutem Grund! QualityLand lautet die Antwort auf alle Fragen “Ok.”. In QualityLand ist alles elektronisch. Du küsst dein QualityPad, wenn du bezahlen möchtest, hast einen Ohrwurm (sprichwörtlich!) im Ohr, der dich über das Neueste informiert. In QualityLand brauchst du dir nichts zu wünschen, weil Algorithmen berechnen, was du haben möchtest. Praktisch! Nur für Peter Arbeitsloser, gelernter Maschinenverschrotter, nicht. Der bekommt eines Tages einen rosa Delphinvibrator zugesandt, den er aber sicher nicht haben wollte. Während er alles dran setzt, sein unerwünschtes Geschenk zurückgeben zu können, verlässt ihn seine Freundin, diverse Maschinen…

    Kommentare deaktiviert für [review] QualityLand | Marc-Uwe Kling
  • Filmrezensionen,  Reviews

    [review] Lieber leben. | Patients

    Der Film Angenommen, du bist ein talentierter Basketballspieler, willst Sport studieren und liebst das Leben. Dann passiert etwas, was du aus Leichtfertigkeit machst: Du brichst in ein Freibad ein, hüpfst vom Turm in viel zu niedriges Wasser und bist fortan querschnittgelähmt. Willst du dann noch leben oder aufgeben? Diese Frage stellt sich der Film die ganze Zeit: Ben, so heißt dieser Junge, dem das passiert ist, kommt nach mehreren Operationen in eine Reha-Klinik. Verzweifelt, nicht mal den Fernseher einschalten zu können oder aufs Klo gehen zu können. Ben beginnt langsam zu resignieren, wenn er nicht das Schicksal von anderen sieht, denen es ähnlich geht. Farid wird sein Freund und die…

    Kommentare deaktiviert für [review] Lieber leben. | Patients
  • Buchrezensionen,  Reviews

    [review] Klartraum | Olga Flor

    Das Buch Die Scherben habe ich liegen lassen an der Dreifachkreuzung. Vorher noch sehe ich dem Mann nach, dem ich das alles zu verdanken habe. Erste Sätze dieses Buches. Es sind immer wieder erste Sätze. Stell dir vor, du hast die Liebe deines Lebens gefunden, obwohl du dachtest, du hattest sie schon gefunden. Stell dir auch vor, dass du von Anfang an weißt, dass diese Verbindung zum Scheitern verurteilt ist.  Zwei Personen sind es, die dieses Buch tragen: P. und A., Protagonistin und Antagonist. Dazwischen C. und G. , ein Religionswissenschaftler und die Post. Man leidet so sehr mit P., dass man am liebsten bei jeder der vielen Trennungen mitweinen…

    Kommentare deaktiviert für [review] Klartraum | Olga Flor