• In eigener Sache

    Leseblüten – So schön die Nacht.

    Jaaa! Es ist großartig und toll! Das wichtigste und tollste Ereignis für den Monat Juni ist, dass meine/unsere Anthologie “Leseblüten. So schön die Nacht.”  erschienen ist. Heute war es endlich soweit: Ich durfte meine Autorenexemplare in der Hand halten und was soll man sagen: Sie sind wunderbar gestaltet. Danke an Sandra, dass die Anthologie so super geworden ist. Warum geht’s denn eigentlich? Die Anthologie “Leseblüten. So schön die Nacht.” malt die ganze Palette nächtlicher Aktivtäten und Gedanken in Form von Gedichten und Geschichten auf 187 Seiten. Mit dabei sind 48 Autor/-innen aus Deutschland und Österreich. Ganz besonders freut mich, dass meine Freunde Dominik und Martin auch in der Anthologie sind.…

    Kommentare deaktiviert für Leseblüten – So schön die Nacht.
  • Allgemein,  In eigener Sache

    Was nicht stimmt.

    Was stimmt nicht mit dir, Julia? Oder Sarah? Kathrin, Bianca, Marlene, Isa, Lena, Lisa, Lea, Laura und Sophie? Warum nerven Julia und Co. so dermaßen? Was läuft da falsch? Die 1920iger Jahre waren für die Emanzipation der Frauen maßgeblich, die 2010er Jahre sind es nicht mehr. Warum? Hier eine Liste, warum Frauen in ihren Zwanzigern gewaltig nerven: Dein Uterus spricht mir dir. Und weil du plötzlich merkst, dass du und dein Uterus beste Freundinnen geworden sind, oktroyierst du das alle deinen Freundinnen auf. Höre die Stimme deines Uterus! Wahrlich, ich sage dir: hausgemachter Blödsinn. Get a job. Dein Uterus hat mit dir gesprochen und plötzlich muss du der Welt verlautbaren,…

    Kommentare deaktiviert für Was nicht stimmt.
  • In eigener Sache

    In eigener Sache :: neue Pfade

    Das ganze Jahr beschreite ich schon neue Pfade und wälze mächtig herum, was herumgewälzt gehört. Alles, was recht ist, aber manchmal muss man weiter links gehen. Folgende Umstellungen sind nun per September fix: // Umzug, Auszug, Einzug Ich bin via Mai umgezogen, zurück ins Grün, weil mir Ruhe bekanntlich am besten tut und meinen Kopf genug Inspiration liefert.  Ich mach es mir auf 80 qm nun ganz bequem und habe viele neue Möbel und eine neue wunderbare Küche und das meiste ist nun in meinen Lieblingsfarben gestrichen. Meine Wohnung sieht nun aus wie mein Blog und das finde ich ganz und gar grandios. Für jeden der mal ein paar Tage…