• Allgemein,  In eigener Sache

    Mein Lesejahr 2016

    Ich lese ganz gerne. Zum Entspannen, in Zügen, wenn ich beim Arzt oder auf Menschen warten muss, in der Therme fremde Welten bereisen will oder mal einen Tag im Bett verbringen möchte. Ich teile jährlich meine Leseliste und habe mich entschlossen,mein Lesejahr etwas Revue passieren zu lassen.  2013 habe ich 12 Bücher gelesen, 2014 waren es 29 Bücher, 2015 hatte ich 27 mal ein Buch in der Hand und dieses Jahr waren es 18 Bücher. Einen Teil der Bücher lese ich auf elektronischen Geräten. Seit vier Jahren nutze ich einen E-Reader. Zuerst den tolino shine und nun einen tolino vision. Die meisten Bücher las ich dieses Jahr auf dem E-Reader,…

    Kommentare deaktiviert für Mein Lesejahr 2016
  • Allgemein,  Projekt [Sterbenswörtchen]

    Projekt [Sterbenswörtchen]: Marlies Hübner

    Wo sind die großartigen Autoren und Autorinnen, die die Welt Blick um Blick bereichern? Eine davon ist mittlerweile in Wien wohnhaft und hat ein wunderbares Buch geschrieben: “Verstörungstheorien – Memoiren einer Autistin, gefunden in der Badewanne”. Darin beschreibt sie das komplizierte Da-Sein für Autisten und über all die Kämpfe und Sinnwidrigkeiten, die das Leben für jene Menschen bietet. Über den Tod hat sich Marlies auch Gedanken gemacht: Was bedeutet Tod für dein Schreiben? Er ist immer gegenwärtig, aber nie im Vordergrund. Meine Figuren haben in der Regel ein schweres Leben, ich schaffe es nicht, ihnen Unbeschwertheit zu schenken, ihnen gerade, helle Lebenswege zu schaffen. Der Gedanke, sie durch das Sterben zu…

    Kommentare deaktiviert für Projekt [Sterbenswörtchen]: Marlies Hübner