• Allgemein,  Prosa

    Heimat.

    Die Sehnsucht hatte wieder einmal gesiegt. Die 10 Stunden Zugfahrt waren es wert gewesen. Sie war weg. Die Zugfahrt war gut gewesen. Im Zug hatte sie einen jungen Mann kennengelernt, der ihre Liebe zum Hemingway teilte. Einen dicken Schmöker hatte sie mitgenommen, obwohl sie wusste, dass dieses eine Buch wieder viel zu wenig sein würde. Aber da stand sie nun. Die Sonne ging unter und es schien, als würde sie spätabends im Meer schwimmen wollen. Die Wellen klatschten leise an die Steinmauern und nahmen etwas vom leichten Schotter mit. Es war nicht das perfekte Meer, von dem alle immer sprachen, aber es war das Meer, das zu ihr passte. Ihr…

    Kommentare deaktiviert für Heimat.
  • Allgemein,  Prosa

    Abgefahrene Züge.

    Er wachte auf. Seine Nase nahm unweigerlich den Geruch von Schweiß, abgestandener Luft, bereits gärenden Lebensmittel und Staub wahr. Er streckte sich, so gut es ging, aus. Er hatte schlecht geschlafen. Überhaupt war es kein guter Start in den Tag. Sein Schlafplatz war viel zu eng, und wer würde auch sitzend schlafen können? Bedächtig schob er das Fenster hinunter. Er war froh, einen Fensterplatz genommen zu haben. So konnte er die grausame Welt besser betrachten. Es war ihm sehr willkommen, dass er mit niemanden reden musste, gut, dass die anderen Touristen in seinem Abteil spanisch sprachen. Dank seines Philologiestudiums verstand er einiges, aber er brauchte sich nicht darum zu kümmern,…

    Kommentare deaktiviert für Abgefahrene Züge.
  • Allgemein,  Prosa

    Wir. Worte.

    Es ist so schwer, die richtigen Worte zu finden. Es ist noch schwerer, die richtigen Worte zu suchen. Wo soll man sie denn suchen? Worte sind nirgends festgebunden, Worte fliegen nicht herum, Worte kann man nirgends kaufen, Worte kommen auch nicht auf einen Kaffee vorbei. Worte liegen wohl sehr oft zwischen Liebe und Leid. Wenn ein Mensch geht, die Worte bleiben. Mir sind deine Worte geblieben. Ich hab sie im Ohr, täglich, oft. Doch die Worte sollten nicht da sein, du hast sie mir verboten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich viele Menschen nicht in die Person verlieben, sondern in die Worte. Du hast das auch gekonnt, die Worte…