Allgemein,  Poetik

Wenn du mich fragst.

Wenn du mich fragst,
dann ist die Seele
zwischen dem Magen
der Lunge und dem Herz.
Wenn du mich fragst,
dann kommt – wahrscheinlich –
das ganze Bauchweh
nicht ständig vom Vermissen
– schon auch – aber doch zumeist
vom Seelenschmerz.
Wenn du mich fragst,
dann zieht sich das Herz
stetig deswegen nur
permanent zusammen,
weil die Seele
boxt, haut und strampelt.
Wenn du mich fragst,
dann bleibt einem
so oft die Luft
weg und die Lunge sticht,
weil die Seele atmen lässt.
Als hättest du mich je gefragt.

Ein Kommentar