[review] Klartraum | Olga Flor

Das Buch Die Scherben habe ich liegen lassen an der Dreifachkreuzung. Vorher noch sehe ich dem Mann nach, dem ich das alles zu verdanken habe. Erste Sätze dieses Buches. Es sind immer wieder erste Sätze….

[review] It was fifty years ago.

Wer mich kennt weiß, dass ich die Beatles wirklich liebe. Nicht, weil sie Alben wie „Revolver“ gemacht haben, oder Alben wie „Help“, „Rubber Soul“ oder „Please, please me“. Ich verehrte sie vorrangig aufgrund des Album…

[Review] Ihre beste Stunde

Wie schreibt man eigentlich eine Geschichte, die historischen Kern haben soll, den Glamour von damals versprüht und doch gegenwärtige Gefühle ansprechen möchte? Eindeutig gelungen ist das Gemma Arterton, die für den Film „Ihre beste Stunde“…

[review] Die Überglücklichen.

Angenommen, man lernt jemanden kennen, der vorgibt, verdammt reich zu sein, behauptet, die Nummer von George Clooney im Telefonbuch zu haben, den ganzen Tag labert und das in einer psychiatrischen Anstalt mitten in der Toscana….

[review] Meine Zeit mit Cèzanne

Meine Zeit mit Cézanne ist ein Historienfilm, der die Geschichte rund um den berühmten Maler Paul Cézanne und dessen lebenslange Freundschaft mit Emile Zola nachzeichnet. Beide bereits in den Jugendjahren von Kunst, Liebe und Kultur…

Review // Bauer unser

Ein kritischer Blick wirft der Regisseur Robert Schabus auf die heimische Landwirtschaft. Bauern sollen schneller, ökonomischer und billiger produzieren. Der Film wirft die Frage nach dem Wert von Lebensmittel auf, die Patt-Situation zwischen dem Milchpreis…

Review // Ungeheuer

Einen Krimi in das Mittelalter verlegen? Geht! Martin, Ritter kommt zurück ins Mühlviertel zu seiner Familie. Der Herzog befiehlt Martin zwei Tagesritte entfernt ein Lehnswesen zu überwachen,  dessen Lehnsherr auf mysteriöse Art und Weise. Marx,…

review // Heimat in Großdeutschland – Teil 2

Die lange Nacht der Museen bot die Möglichkeit, das Museum der Friedensgemeinde Erlauf zu besichtigen. Eine Dauerausstellung auf 250 Quadratmeter bietet Einblicke in die Heimat während es zu Großdeutschland gehörte, vor allen aber danach die Geschichte…

Review:: Heimat erlebt Großdeutschland.

Eine Premiere der Filmdokumentation „Grein erlebt Großdeutschland“ des historischen Vereins der Stadt Grein fand gestern im Stadtkino Grein statt. Die Filmemache Stefan Mandlmayr, Andreas Kastenhofer und Karl Hohensinner befragten in der Stadt Grein bereits in den…