Posted in Allgemein napowrimo

Windende Möwen. //napowrimo 16.23

Windende Möwen. //napowrimo 16.23 Posted on 23. April 2016

halb im schlaf, halb im morgen
enttäuscht wie Möwen sich am winden
an dir, um dir, so manche Monde
totenbleiche in kalten himmeln

halb im kommen, halb im gehen
jäger hat die zeit genug
dein anlitz wird man mir
noch eines tages lustlos rauben

halb im zweifeln, halb im treffen
erschaudert jede weitere Nacht
leicht dein leben, leicht den leib
bitterschwer gehirn und kopf

%d Bloggern gefällt das: