Posted in Allgemein Poetik

Kumm do vorbei

Kumm do vorbei Posted on 30. August 2011


 

Kumm do vorbei
Jo, i wartat jo scho drauf
und du genauso grantig bin i,
wonn i aloan bin und de sogn:
„Es dauert nu a bissl, vielleicht scho zvü“
Konnst mi du eigentli hearn?
Du, host ma moi versprocha,
dassd do sei wiarst
wann i nehma di moi aufwochat
mir versprocha,
dassd mi wüllst dassd mia bleibst.

 

Und i woas jo a nit wos richtig is
und wos foisch
wos i wüll und wos a nit
nur holt des Gfühl
Konnst mi eigentli hearn?
Du host ma moi versprocha,
dassd do sei wiarst
wann i nehma di moi aufwochat
mir versprocha, die gonze Wöd
nur Liab is des, wos ma föd.
Kumm do vorbei…